BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Artischocke

Die Arzneipflanze des Jahres 2003 darf auch bei uns auf dem Balkon nicht fehlen. Die Artischocke (Cynara cardunculus). Der essbaren knospigen Blütenstände wird eine appetitanregende, verdauungsfördernde und cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben. Sie dient weiterhin zur Vorbeugung von Arteriosklerose und regt den Stoffwechsel von Leber und Galle an. Ein wahres Wundergemüse welches wir auf dem Balkon in einem großen Kübel anpflanzten. Auf Grund der Wachstumsgröße der Blätter von bis zu 80 cm und einer Höhe der Blüten von bis zu 2 Metern, wird ein ausreichend großer Kübel benötigt. Vor allem im Hinblick auf die Lebensdauer einer Artischocke von bis zu fünf Jahren können mehrmals Blüten im Verlauf von einem Jahr geerntet werden. Da sie jedoch frostempfindlich ist, sollte die Pflanze entweder gut verpackt oder zum überwintern in die Wohnung gestellt werden wo es nicht extrem warm wird.

 

Pflanzenfamilie

Korbblütler

Bodenbeschaffenheit

Gemischte Erde wie beschrieben und Langzeitdünger

Aussaat & Ernte

Geerntet werden kann bereits ab Juli, je nach Pflanzzeitraum

Mineralien & Vitamine

Calcium, Chlor, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Eisen, Fluor, Kupfer, Mangan, Zink, Vitamin A, Beta-Carotin, Vitamin 1-3, 5-7, 9, C, E und K

 

Mini-Blog

30.06.2014 Dieses Jahr bauen wir keine Artischocke an, die Kübel mussten für neue Pflanzensorten herhalten. Im nächsten Jahr sind dann wieder welche dabei, ggf. auch schon im Hochbeet oder mit viel Glück in der Aquaponics.