BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Brombeere

Brombeeren vom 19.08.2017
Generell ist Beerenobst wie z.B. die Brombeere (Rubus thornfree) winterhart und kann sowohl für den kleinen Garten, auf der Terrasse als auch auf dem Balkon in einem Kübel Verwendung finden. Wie bei den Tomaten, sollte die Brombeere regelmäßig ausgegeizt werden, vor allem, wenn Sie nicht in freier Natur wildern darf und in einem Kübel kultiviert werden soll. Auch sollten Sie einen befreienden Schnitt durchführen und die Triebe auf drei bis fünf zurückschneiden um die Buschentwicklung besser steuern zu können.


Pflanzenfamilie

Rosengewächse

Bodenbeschaffenheit

Die Brombeere mag es sonnig bis halbschattig, Staunässe muss jedoch vermieden werden. So lange der Boden gepflegt und von Bodenleben erfüllt ist, muss keine zusätzliche Düngung erfolgen. Wenn sich die Erde nicht mehr bearbeiten lässt, ohne die Pflanze zu berühren, wird ein größerer Kübel benötigt und der Boden angereichert werden.

Aussaat & Ernte

Sie vermehrt sich selbständig durch Zweige die Bodenkontakt erhalten oder unter der Erde. Mit einer Fruchtreife kann zwischen August und Oktober gerechnet werden.

Mineralien & Vitamine

Calcium, Eisen, Magnesium, Vitamin A

Medizin

Sowohl die Früchte als auch die Blätter finden in der Pharmakologie durchaus Verwendung als Entzündungshemmendes und Harntreibendes Mittel oder zum Spülen des Mund- Rachenraums.


Mini-Blog

01.06.2015 Die Brombeere fand ihren Weg jedoch nicht wegen der medizinischen Anwendbarkeit zu mir, sondern wegen des Geschmacks. Auf die Frage, ob noch ein Platz für eine Brombeere vorhanden sei, folgte auch schon die Lieferung der Pflanze. Hierfür meinen herzlichen Dank. Wenn man sich die vielen gesunden Aspekte vor Augen führt, sollte man wirklich viel mehr Beeren essen.

13.05.2016 Die Brombeere scheint sich in dem Kübel wohl zu fühlen, denn sie entwickelt sich zu einem prächtigen Gebüsch heran.

11.06.2017 Lediglich die drei stärksten Triebe wurden verlegt, damit die Kraft der Pflanze in diese Triebe investieren kann. Das Resultat lässt viele Blüten erhoffen und ebenso viele Früchte.