BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Tomate

Gibt es jemanden der keine Tomaten (Solanum lycopersicum) mag? Als Ketchup, als Belag auf der Pizza, mit Mozzarella und Basilikum angerichtet oder ganz einfach mit Salz & Pfeffer? Auf Grund der benötigten Kübeltiefe von bis zu 50 cm wird eine Zucht auf dem Balkon angeraten. Versuchen Sie ständig vertrocknete Blätter zu entfernen und geizen Sie regelmäßig die neuen Triebe zwischen Stamm und Blatt, damit die Energie im Stamm verbleibt und nicht in Nebentriebe abgegeben werden muss.

Dazu zwicken Sie einfach den neuen Trieb mit den Fingernägeln ab. Somit gewährleisten Sie einen wunderbar wachsenden Tomatenstamm mit schmackhaften Tomaten. Da eine Tomatenpflanze normalerweise über den Boden wuchert, sollten Sie die Pflanze mit Hilfe einer Stange gegen abknicken behüten. Kontrollieren Sie fast täglich, ob der Stamm neu gebunden werden muss, das ist neben gießen ihre einzige Aufgabe für eine prächtige Ernte.

 

Pflanzenfamilie

Nachtschattengewächs

Bodenbeschaffenheit

tiefgründiger kompostierter Boden mit gleichbleibender Feuchtigkeit und einer guten Mineralversorgung

Aussaat & Ernte

Die Aussaat erfolgt im März, die Bepflanzung auf dem Balkon kann ab Mai erfolgen, entfernen Sie neue Blüten ab August, eine Reife bis zum Saisonende währe ohnehin nicht gewährleistet

Mineralien & Vitamine

Kalium, Magnesium, Natrium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink, Vitamin A, B1, B2, B3, C

 

Mini-Blog

08.05.2014 Die Lieferung der neuen Tomatenpflänzchen ist eingetroffen. Dieses Jahr möchten wir Euch ein paar ungewöhnlichere Sorten von Demeter vorstellen. Neben der Green Zebra und der Dattelwein Tomate wächst jetzt noch eine russische Schwarze heran. Die Green Zebra benötigt einen Stab zur Unterstützung, da die Früchte mit Durchschnittlich 120 g etwas größer ausfallen als bei anderen Stabtomaten.

Die Tomaten sind reif, wenn die lichtgrüne Grundfarbe von gelben bis orangen Streifen durchzogen ist. Bei der Dattelwein Tomate handelt es sich um eine Buschtomate, die wie bei Weintrauben einen Strang mit über 100 Einzelfrüchten bilden kann. Sie liefert sehr platzfeste Früchte. Die eierförmige russische Schwarze mag hingegen keine kühlen und regnerischen Sommern. Sie ist eine Stabtomate und reift noch bis in den Herbst hinein.

22.06.2014 Die Tomatenpflanzen erreichten bereits eine Wachstumshöhe von einem guten Meter und die ersten Blüten zeigen sich bei allen Sorten. Noch ein paar Wochen sonniges Wetter und die Früchte wachsen heran. Im Juni kann die Tomatenpflanze bei der Wässerung einmalig mit einem flüssigen Dünger unterstützt werden, da sie gerade jetzt, in der Wachstumsphase dem Boden sämtliche Nährstoffe entziehen wird.

16.07.2014 Als erste Tomate konnte die green Zebra betrachtet werden, anschließend erblickten die russischen Schwarzen das Tageslicht und bei den Datteltomaten sind extrem viele Fruchtansätze vorhanden. Geizen Sie jedoch auch weiterhin regelmäßig neue Triebe aus.

23.07.2014 Bei der green Zebra werden langsam die markanten Flecken sichtbar und die russische Schwarze Tomate ist schon zahlreich vorhanden. Nur die Dattel-Tomate benötigt noch ihre Zeit bis zur Fruchtbildung.

31.07.2014 Endlich kommen die Dattel-Tomaten zum Vorschein und lassen sich schon zahlreich blicken.

25.08.2014 Der Sommer diesen Jahres versteckt sich hinter einer Regenfront, gefolgt von Stürmen, die es so Zahlreich in der Vergangenheit nicht gegeben hat. Glücklicherweise reifen auch bei Tageslicht unsere Tomaten langsam durch, was die russisch Schwarze unter Beweis stellt.

02.09.2014 Endlich konnten wir die gelben Dattel-Tomaten verkosten - süßlich und geschmacklich mehr als beeindruckend. Besitzen sie erst einmal eine grundsolide gelbliche Färbung, fallen sie einem förmlich in die Hand beim berühren. Auch die russisch schwarze ist bald soweit und benötigt nur noch wenige Sonnentage. Bei den green Zebra beginnt gemächlich die orange Farbe durchzudringen.

15.09.2014 Leider zeigte die russisch schwarze Tomate die Anzeichen der Braunfäule und unser Biogärtner empfahl uns die vorzeitige Ente, bevor die Braunfäule auf die alte Andenbeere überspringen kann. Die russisch schwarze Tomate sollte ohnehin täglich kontrolliert werden, da diese Sorte extrem schnell überreift.

Die green Zebra stand neben der russisch schwarzen und wurde vorsorglich ebenfalls geerntet. Sie überzeugte durch ihr festes aber saftiges und schmackhaftes Fruchtfleisch - unvergleichlich im Geschmack.

Nur die Datteltomate steht noch und erfreut uns täglich mit kleinen Geschmacksbomben. Eine derart intensive Geschmacksexplosion lässt sich einfach nicht schriftlich beschreiben. Bissfest, saftig und so richtig nach Tomate schmeckend, rüttelt sie Erinnerungen frei.

08.10.2014 Die kleinen Dattel-Tomaten sind uns ans Herz gewachsen. Nicht nur die Ausdauer und hartnäckigkeit der Pflanze bei dem stark wechselnden Wetterbedingungen des vergangenen Jahres überzeugte uns, sondern auch der unvergleichliche Geschmack dieser Tomate, wenn sie von der Sonne gewärmt gepflückt und verzehrt wird. Würzig und Aromatisch, bissfest und leicht saftig, wird sie uns in Erinnerung bleiben bis zum nächsten Anbau.

06.05.2015 Meine jungen Tomatenpflanzen wurden dieses Jahr selber herangezüchtet und befinden sich noch im kleinen Gewächshaus auf Grund der unbeständigen Witterung. Die Kübel sind bereits vorbereitet und werden derzeit vom Bodenleben belebt. Der Grasschnitt vom letzten Jahr, wurde vom Bodenleben komplett verarbeitet und ist nicht mehr sichtbar.