BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Ingwer

Der Ingwer im Blumentopf vom 02.01.2016

Der Ingwer (Zingiber officinale) wird nicht nur als sehr gesundes Gewürz in der Küche eingesetzt, er findet ebenso Anwendung im medizinischen Bereich. Bekannt ist er unter vielen Namen, Immerwurzel, Imber, Ingber, oder Ingwerwurzel. Ingwer wächst vorzugsweise in den Tropen, und Subtropen. Die normale Wuchshöhe beträgt hierbei zwischen 50 cm und 150 cm.

Pflanzenfamilie

Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Bodenbeschaffenheit

warme Umgebung, Anbauerde

Aussaat & Ernte

Ingwerwurzel liegend trocknen lassen, bis sich Triebe bilden - anschließend einpflanzen.

Mineralien & Vitamine  

ätherisches Öl, Gingerol, Borneol, Cineol, Shoagol, Diarylheptanoide, Eisen, Calzium, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Vitamin C

Naturheilpflanze

Ingwer verfügt über eine antibakterielle, und virustatische Wirkung, schützt vor erbrechen, fördert die Durchblutung, und steigert die Gallensaft-Produktion. Er wird insbesondere in der traditionellen asiatischen Medizin zur Behandlung von Rheuma, Muskelschmerzen und Erkältungen eingesetzt.


Mini-Blog

09.12.2015 Wie oben beschrieben, trieb meine Ingwerwurzel einen Trieb aus. Die Wurzel pflanzte ich somit in normaler Anbauerde (die bereits zwei Gründüngungen durchlief). Nun heißt es abwarten, und hoffen.

02.01.2016 Der Ingwertrieb hat das Tageslicht erreicht. Auf Grund des wärmeren Standortes in der Wohnung, sollte er keine Probleme mit dem Wachstum bekommen. Lediglich das geringe Licht bereitet mir ein wenig Sorgen, diesbezüglich werde ich ihm einen Platz an der Fensterbank sichern.