BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Petersilie

Saatband mit Petersilie von Chrestensen

Die Petersilie (Petroselinum crispum) ist unter vielen Namen bekannt; Peterli, Petersil, Peterle oder Peterling, um nur einige zu nennen. Die Petersilie ist eine zweijährige Pflanze und gehört zur Familie der Doldenblütler. Blätter und Wurzeln der Petersilie besitzen die gleichen Inhaltsstoffe. Das ätherische Öl bewirkt eine kräftige Harnausscheidung. Die Blätter der Petersilie werden als Gewürzkraut meist roh oder nur kurz erhitzt verwendet, da sie sonst ihr typisches Aroma verlieren. Die Petersilie benötigt einen nährstoffreichen Boden und kann bis auf die inneren Herzblätter das ganze Jahr geerntet werden. Auf Grund ihres hohen Vitamin C Anteils, sollte sie ruhig häufiger in der Küche verwendet werden.

 

Pflanzenfamilie

Doldenblütler

Bodenbeschaffenheit

feuchter und nährstoffreicher Boden ohne Staunässe 

Aussaat & Ernte

Vorziehen oder nach dem letzten Frost, Ernte ist das ganze Jahr über möglich 

Mineralien & Vitamine

neben den ätherischen Ölen Myristicin und Apiol, Calcium, Eisen, Mangan, Zink, Vitamin A, C, E, Beta-Carotin

 

Mini-Blog

01.07.2014 Unsere Petersilie konnte bereits mehrmals von der Fensterbank und vom Balkon geerntet werden. Der Geschmack überzeugte durch sein intensives Aroma.


17.07.2014 Petersilie sollte niemals neben Schnittlauch gepflanzt werden, diese Kräuter vertragen sich nicht und werden als sogenannte "schlechte Nachbarn" bezeichnet.