BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Mangold

Mangold im Blumenkasten vom 31.07.2014

 

Der Mangold (Beta vulgaris subsp.vulgaris) ist eine Gemüsepflanze und beispielsweise mit der Zuckerrübe verwandt. Die jeweiligen Blätter können bis zu 30 cm lang werden und ähneln rein vom Aussehen den Blättern des Spinats. Verwendet werden lediglich die Blätter im gekochten Zustand - der Verzehr im Rohzustand wird nicht empfohlen.Aus der Wurzel wurde früher der Zucker herausgekocht, bis er von der Zuckerrübe abgelöst wurde. Die Wurzel wird nicht verzehrt. 


Pflanzenfamilie

Fuchsschwanzgewächs

Bodenbeschaffenheit

gut gemischte Anbauerde mit vegetarischen Langzeitdünger für ein rein biologisches Produkt 

Aussaat & Ernte

Aussaat erfolgt zwischen März und April bzw. zwischen Juli und August. Die Erntereife erfolgt nach ca. 80 bis 90 Tagen. Für die Mischkultur empfehlen sich die Buschbohne ebenso wie die Radieschen, der Kohl, die Möhren und der Rettich. Ungeeignet ist beispielsweise der Spinat.

Mineralien & Vitamine

Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium, Vitamin K, A, E

 

Mini-Blog  

31.07.2014 Natürlich testen wir die Mangold nicht nur auf Hydroponics, sondern auch im Blumenkasten, damit wir die Ergebnisse entsprechend vergleichen können. Zurzeit liegen beide Pflänzchen gleich auf.

24.08.2014 Der Mangold entwickelt sich zwar prächtig, allerdings befürchte ich auf Grund der Witterung in den letzten Tagen, das dieses Jahr nicht mehr mit einer Ernte zu rechnen sein wird.

15.09.2014 Gegenüber der Hydroponics musste der Mangold im Blumenkasten gegen einen Parasiten ankämpfen und die ausgelaugte Erde benötigt bei jedem Wässern eine kleine Dosis Flüssigdünger, damit die Pflänzchen sich kräftigen und dagegen halten können. Der Mangold wird wohl in einer späteren Saison erneut ausgesät werden.