BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Majoran

Der Majoran (Origanum majorana) wurde zu einem wichtigen Gewürzkraut und ist örtlich auch unter den Namen Wurstkraut oder Bratenkräutel bekannt. Wie sehr viele Kräuter, gehört auch der Majoran zur Familie der Lippenblütler. Die Blätter können frisch oder getrocknet in der Küche verwendet werden. Neben seinen ätherischen Ölen verfügt der Majoran über eine kräftige Würze. Möchten Sie den Majoran getrocknet verwenden, kann vom Stiel, den Blättern, den Knospen bis zu den Blüten alles verwendet werden. Die maximale Wachstumshöhe von bis zu 80 cm sollte während eines Anbaus auf Hydroponics berücksichtigt werden.

 

Pflanzenfamilie

Lippenblütler

Bodenbeschaffenheit

feuchte Tonkügelchen aber keine Staunässe

Aussaat & Ernte

Auf Hydroponics jederzeit möglich

Mineralien & Vitamine

Calcium, Chlor, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Fluor, Jod, Kupfer, Mangan, Zink, Vitamine A, Beta-Carotin, B1, B2, B3,

 

Mini-Blog

31.05.2014 Der Majoran keimte schnell und sollte bis zu einer Höhe von 2 bis 3 cm mit einem Sprühnebel unterstützt werden. Danach reichen die kleinen Wurzeln bis zum feuchten Tongranulat und können sich selber versorgen.

In einem hydroponischen System mit Staugewässer, wie wir es betreiben, benötigen die Pflänzchen keinen Sprühnebel mehr nach der Keimung.

04.06.2014 In nur weiteren vier Tagen hat sich ein schöner Teppich kleiner Majoranpflänzchen gebildet, wie es auf dem zweiten Bild zu sehen ist.

12.06.2014 Gut erholt vom Unwetter wächst der Majoran wunderbar heran.

22.06.2014 Der Majoran wächst auch weiterhin zu einem kleinen stattlichen Busch heran.

21.07.2014 Auch nach dem dritten Sturm raffte sich der Majoran wieder auf, ein wirklich hartnäckiges Kraut.