BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Tomaten

Während dem Anbau in herkömmlicher Erde hatte ich oft Probleme mit Mehltau und Braunfäule. Dieses Problem versuche ich nun ohne Erde auf Hydroponics zu umgehen. Junge Tomatenpflanzen (Solanum lycopersicum) aus eigener Samenzucht wurden extra herangezogen für diese Saison.


Pflanzenfamilie

Nachtschattengewächs

Bodenbeschaffenheit

Tongranulat (fein), gleichbleibende Feuchtigkeit und einer guten Mineralversorgung mit flüssigen NPK Dünger für Hydroponics

Aussaat & Ernte

Eine Vorkultivierung kann bereits ab März erfolgen, damit die Pflanzen über eine vernünftige Höhe verfügen, welche zwischen 10 und 20 cm liegen wird. Die Pflanze der Tomate sollte auf Hydroponics nach den Eisheiligen ausgesetzt werden um den frostigen Nächten zu umgehen. Die Ernte hingegen erfolgt, wenn die Früchte verführerisch zum anbeissen aussehen.
Mineralien & Vitamine

Kalium, Magnesium, Natrium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink, Vitamin A, B1, B2, B3, C


Mini-Blog

28.05.2015 Um unnötigen Stress zu vermeiden, wurden die Wurzeln der jungen Pflanze vorsichtig in handwarmen Wasser von der Anzuchterde befreit, anschließend in einem bereits gelöcherten Einwegbecher ausgerichtet und mit feinem Tongranulat (Tonkügelchen bis zu 5mm) fixiert. Nun bleibt es abzuwarten, ob sie den Übergang schadlos überwindet.10.06.2015 Die Tomaten haben in der vergangenen Woche ihre Wurzeln bis zur Nährlösung treiben lassen und nun beginnt offensichtlich das Wachstum. Die Pflanzen sehen gesund aus und wirken gestärkt, auch den starken Wind der letzten Woche konnte ich mittels kleinen Holzspießen reduzieren und die Pflanzen stabilisieren.20.06.2015 Nun befinden sich die Pflanzen der Tomate gesichert an den Wachstumsstangen und sollten vor stärkeren Winden geschützt sein.30.06.2015 Die Blütenbildung setzt ein und die Wurzeln haben sich prächtig entwickelt. Das Ausgeizen habe ich nur sporadisch durchgeführt und von den größeren Trieben, welche ich entfernte, neue Tomatenpflanzen gezogen und in Hydroponics gesetzt. Auch hier fand eine wunderbare Wurzelbildung statt.10.08.2015 Die aus dem Saatgut gezogenen Tomaten wiesen allesamt einen Befall von Braunfäule auf. Da sie an verschiedenen Standorten (Balkonen), sowie geschlossenen Räumen gezüchtet wurden, kann es nur am Saatgut gelegen haben, meiner bescheidenen Meinung nach - Schade.