BELUS Mini-Gärtner

Anbau auf kleinstem Raum

Projekt 2 - Hydroponics auf dem Balkon 

Der Vorteil einer hydroponisch betriebenen Anlage liegt auf der Hand und muss hier nicht weiter erläutert werden. Jedoch kristallisiert sich ein weiterer Aspekt bei dem Betrieb auf einem Balkon heraus - das Sonnenlicht. Effizient fördert die Sonne das Wachstum in sämtlichen Spektren, die eine Pflanze zum Wachstum benötigt, was wiederum eine Energie-Einsparung bedeutet. Sind Sie im Besitz eines Balkons, sollten Sie sich gründlich damit auseinandersetzen, zumindest die Umrandung für eine hydroponische Anlage zu reservieren, wie in der Panorama-Aufnahme.

 

Welche Kosten erwarten Sie?

Die Kosten sind überschaubar und richten sich entsprechend der Größe des vorhandenen Balkons. Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung über die benötigten Materialien bei einem Balkon von 4,00 x 2,00 Metern:

 

Rohre

Wasservorrat mit versenkter Pumpe

 

Zubehör

Wasserhahn dient als Zulauf von der Pumpe

 

Werkzeug

Bei Bedarf eine Handsäge (für die HT-Rohre)
Schraubenzieher (passend zu den Schlauchklemmen)
Akku-Schrauber oder Bohrmaschine (für die Löcher die als Halteposition der Einwegbecher dienen)
Lochschneider (passend zu dem Durchmesser der Einwegbecher (ca. 60 mm))

 

Düngung

In diesem hydroponischen System bewegen sich ständig um die 20 Liter Nährstofflösung. Passen Sie die Düngung mit NPG Dünger und die Zugabe von Mineralien der vorhandenen Flüssigkeitsmenge an. Passende Dünger und Mineralien finden Sie hinter dem Produktbild von HESI.



 

Solaranlage

Solaranlagen von Westfalia

Sollten Sie keine Steckdose auf dem Balkon finden und seitens des Vermieters auch keine auf den Balkon verlegen dürfen, scheitert deswegen nicht das Vorhaben einer hydroponischen Anlage. Da ich Grundsätzlich einen autarken Betrieb anstrebe, folgt nun die kleine übersichtliche Auflistung der benötigten Gegenstände. Kleine Solaranlagen, auch Inselanlagen genannt, reichen vollkommen aus, um die oben beschriebene Anlage am laufen zu halten. Eine kleine Solaranlage sollte enthalten:

 

Weiterhin benötigen Sie:

eine kleine bürstenlose (brushless) Tauchpumpe (auch unter Micro Brushless Water Pump zu finden) für den Einsatz im Camping mit 12 Volt und um die 10 € inkl. Versand zum Dauerbetrieb über die Solarbatterie, sowie eine Membranpumpe mit 12 Volt für die Sauerstoffsättigung inkl. Schlauch und Perlstein für ebenfalls 10 €. Für beide Pumpen benötigen Sie jedoch eine 100 Watt Solaranlage mit einem 10 Ah Laderegler und einer 60 Ah Gel-/AGM-Batterie.


Die Planung für 2016

Auf Grund einiger Durchflussprobleme mit größeren Pflanzen, wie der Andenbeere, entschied ich mich für den Neubau der hydroponischen Anlage mittels DN100 Rohre. Damit das neue System in der nächsten Saison zur Verfügung steht, beabsichtige ich die Fertigstellung noch im Winter 2015. Hierzu folgen wieder ein paar schöne Fotos.